Paul Pollanka

1958 in Wien geboren und im Waldviertel aufgewachsen, österreichischer Staatsbürger.


Tennis. Seit frühester Kindheit begeisterter Sportler, vom Verein und von den Eltern gefördert. Tennisspieler seit dem 8. Lebensjahr – Jugendspieler in der Landesliga, später Trainertätigkeit im Tennissport und nach wie vor begeisterter Tennisspieler.

Radsport. Mountainbike-Pionier − über mehrere Jahre im Rennsport aktiv, später Wechsel in die Produktentwicklung der Fahrradindustrie. Coaching von Werkteams, diese Trainertätigkeit führt zum Berufswechsel in den Gesundheitsbereich.

Ausbildungs- und Tätigkeitsschwerpunkte


Berufsausbildung zum Vital Coach, Gesundheitstrainer. Medizinischer Masseur und Ausbildung zum Heilmasseur mit staatlicher Abschlussprüfung.

Heute selbstständig niedergelassener Heilmasseur und gewerblicher Masseur.

Diverse Zusatzausbildungen im Bereich TCM (Traditionelle Chinesische Medizin), Tuina, Akupunktmassage, Laserapplikationen und verschiedene andere physikalische Therapieformen.

Kooperationen mit Sonnenpark Rust (psychiatrisches Reha-Zentrum), seit vielen Jahren für Prof. Dr. Weinstabl tätig, Gelenkstraumatologie in Wiener Privatklinik und als Heilmasseur im Großraum Wien unterwegs.

Interessen



Zu meinen Interessen zählen zahlreiche Sportarten wie Radsport, Tennis sowie Kajak und Stand-up-Paddling. Die Bewegung durch Sport ist
der rote Faden, der durch mein Leben läuft. Mein Motto: "Sport als Medizin".